• 100_rs_schule1.jpg
  • bild_s12.jpg
  • DSC01630.JPG
  • IMG_6090.jpg
  • Jugendfest12.jpg

Die Schule Schlossrued ist eine geleitete Schule. Die folgenden Merkmale zeichnen geleitete Schulen aus:

Effiziente Organisationsstruktur

Die Führung der Schule wird mit der Einführung der Schulleitung professionalisiert. Dies führt zu einem effizienten Organisations- und Administrationsalltag. Die Schulpflege wird von operativen Aufgaben, die Lehrpersonen werden von administrativen Aufgaben entlastet.

Wertschätzende Schulkultur mit transparenten Prozessen

Die geleitete Schule pflegt ein Klima der Wertschätzung, der Offenheit und der Kooperation. Zusammenarbeit und Kommunikation nach innen und nach aussen wird gefördert. Behörden und Bevölkerung, Lehrpersonen und Mitarbeitende, Eltern, Schülerinnen und Schüler wissen, was sie von der Schule erwarten dürfen und was von ihnen erwartet wird.

Gemeinsam getragene Führungskultur

In der geleiteten Schule wird Führung als Chance erkannt und dazu genutzt, mit Vielfalt umzugehen. Dies führt zu einem differenzierten Umgang mit Heterogenität, zu Aufgabenteilung und zur effizienten Bewältigung von Komplexität.

Wahrnehmbare Schul- und Unterrichtsentwicklung

In der geleiteten Schule vollzieht sich eine wahrnehmbare Entwicklung, welche die Erwartungen ihres Beziehungsumfeldes berücksichtigt. Sie orientiert sich an den gemeinsam vereinbarten Standards und den anerkannten Ergebnissen der Schul- und Unterrichtsforschung. Im Mittelpunkt steht der Unterricht. Es herrscht ein methodisch-didaktischer Konsens. Die Schule erkennt ihre Stärken und Schwächen und kann dadurch die Stärken pflegen und die Schwachstellen beseitigen.

Hohe Verbindlichkeit

In der geleiteten Schule herrscht eine hohe Verbindlichkeit und Kontinuität in der Zusammenarbeit. Strukturen und Prozesse sind – soweit möglich und sinnvoll – dokumentiert, instruiert und allen bekannt. Dadurch vollzieht sich der Schulalltag ohne grössere Reibungsverluste. Verbindlichkeit führt auch zu einer Identifikation mit der Schule als Ganzem.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Departementes für Bildung, Kultur und Sport (BKS)